up|unternehmen praxis

BMG will Modellklauseln bis 2026 verlängern

Das Bundesministerium für Gesundheit plant, die derzeit bis Ende 2021 befristeten Modellklauseln zur Erprobung von akademischen Ausbildungsangeboten in der Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie um weitere fünf Jahre zu verlängern. So steht es im Referentenentwurf des Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz (GVWG).
© iStock: triloks
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x