up|unternehmen praxis

Podologen: Anerkennungsfrist bis zum 30. September verlängert

Podologie-Praxen mit Kassenzulassung bekommen mehr Zeit, den neuen bundesweit einheitlichen Rahmenvertrag nach § 125 SGB V schriftlich anzuerkennen. Die Frist wurde bis zum 30. September 2021 verlängert.
© 123rf.com

Ein Vordruck für die Anerkenntniserklärung findet sich auf der Website der ARGEn Heilmittelzulassung. Die Erklärung ist direkt an die jeweils zuständige ARGE zu senden. Nach erfolgreicher Online-Registrierung können Praxisinhaber den Vertrag auch direkt im Zulassungsportal anerkennen.

Außerdem interessant:

Ab 1. Juli 2021 gelten neue Preise in der Podologie

“Der Wust mit über 30 Verträgen ist jetzt weg”

1 Kommentar
neueste
älteste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
View all Kommentare
Herr Olav Gerlach
08.07.2021 12:52

Nanu? Wieso dieser Schritt? Wurde die GKV etwas nervös weil… Weiterlesen »

1
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x