up|unternehmen praxis

Ergotherapie-Kongress lite am 11. September

Aufgrund der pandemiebedingt noch immer unsicheren Lage hat der Deutsche Verband Ergotherapie (DVE) entschieden, die ursprünglich in Würzburg geplante Präsenzveranstaltung digital auszurichten. Sie findet im Lite-Format nur noch eintägig statt, und zwar am 11. September 2021. Alle eingereichten Abstracts werden für den Kongress 2022 aufbewahrt, heißt es in einer DVE-Mitteilung.
© iStock: narin_nonthamand

Für den Online-Kongress ist eine erneute Anmeldung erforderlich. Die Teilnahmegebühren betragen für DVE-Mitglieder 125 Euro, für Studierende 75 Euro und für Auszubildende 25 Euro. Nicht-Mitglieder zahlen 175 Euro. Eine Anmeldung ist seit Anfang Juli über das Kongressportal https://dve.info/kongress möglich. Auch das Programm wird dort in Kürze veröffentlicht.

Außerdem interessant:

Bei Epilepsie kann Ergotherapie kognitive Funktionsdefizite bessern

Komplexe Handverletzungen: Ergotherapie entscheidend für Nachbehandlung

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x