Sprachtherapie

up|unternehmen praxis

Sprachtherapie

Jahrestagung der GAB: Call for Abstracts bis zum 26. April 2024

Unter dem Motto „Leipzig mit Allerlei – Kognition, Outcome-Prädiktion und weitere Zutaten für eine effiziente Sprachtherapie“ findet vom 14. bis 16. November 2024 die 23. Jahrestagung der Gesellschaft für Aphasieforschung und -behandlung (GAB) statt.

01.01.2020 - Start in ein spannendes Verhandlungsjahr

III. Münchner Fachtag zu „Sprache und Verhalten“ am 13. April 2024

Im Mittelpunkt des III. Münchner Fachtages der Sprachheilpädagogik und Sprachtherapie am 13. April 2024 steht das Thema „Sprache und Verhalten“. Oftmals treten sprachliche Beeinträchtigungen und problematisches Verhalten gemeinsam auf, heißt es in einer Mitteilung des Lehrstuhls für Sprachheilpädagogik an der LMU München. Daher widmet sich die diesjährige Veranstaltung in Vorträgen …

III. Münchner Fachtag zu „Sprache und Verhalten“ am 13. April 2024

Auch 2024 wieder Treffen der AG „Sprachtherapie bei Demenz“

Auch 2024 lädt die AG „Sprachtherapie bei Demenz“ im Deutschen Bundesverband der akademischen Sprachtherapeuten (dbs) wieder zu Treffen ein. Die nächsten Termine sind am 8. Juni 2024, am 7. September 2024 und am 30. November 2024 jeweils von 11 bis 14 Uhr. Die Veranstaltungen finden teilweise hybrid (im Raum Köln …

Urteil: Mitarbeiter haben ein Recht auf mehrere Eingliederungsangebote

Neolexon Aphasie-App dauerhaft in DiGA-Verzeichnis aufgenommen

Als erste Logopädie-App ist die neolexon Aphasie-App in das Verzeichnis Digitaler Gesundheitsanwendungen (DiGA) aufgenommen worden und bleibt somit für alle gesetzlich Versicherten kostenlos. Die App, die vor zehn Jahren entwickelt wurde (up berichtete in 1/2019) hilft Betroffenen nachweislich dabei, ihre sprachlichen Fähigkeiten (Sprechen, Verstehen, Lesen und Schreiben) nach einer Hirnschädigung …

Wenn plötzlich die Worte fehlen: Sprachtherapeutinnen entwickeln App für Sprachtraining nach Schlaganfall

Forschungssymposium von dbl und dbs am 20. April 2024 in Lübeck

Unter dem Motto „Forschungsthemen aus der Logopädie/Sprachtherapie“ laden der Deutsche Bundesverband für Logopädie (dbl) und der Deutsche Bundesverband für akademische Sprachtherapie und Logopädie (dbs) am 20. April 2024 von 10 bis 16 Uhr zum 13. gemeinsamen Forschungssymposium ein. Weitere Infos finden sich im Flyer.

up|unternehmen praxis

Tag der Logopädie

Am 6. März 2024 jährt sich der Europäische Tag der Logopädie zum 20. Mal. An diesem Tag wird die Öffentlichkeit in ganz Europa über die logopädische Arbeit informiert. In diesem Jahr steht er unter dem Motto „Gesundheit und Lebensqualität ist Teamarbeit – Möglichkeiten der Logopädie kennen und nutzen“. Das nehmen …

26. Therapietreffen Sprache am 9. März 2024 in Leipzig

Die Tagesklinik für kognitive Neurologie in Leipzig lädt am 9. März 2024 von 9.15 bis 16.30 Uhr zum 26. Therapietreffen Sprache ein. Die Themen der diesjährigen kostenfreien Veranstaltung sind Dysphagie, Hypnotherapie bei Aphasie, Evidenzbasierte Aphasietherapie mit ESKOPA sowie Gedächtnis, Lernen und Sprachstörungen. Die Referenten stehen für einen interdisziplinären Ansatz, heißt …

G-BA: Evaluationsbericht zur Kinder-Richtlinie empfiehlt weitere Schritte bei Sprach- und Sprechstörungen

Der aktuelle Evaluationsbericht zur umfassend überarbeiteten Kinder-Richtlinie kommt zu dem Schluss, dass die Qualität und Ziele insgesamt erreicht wurden. Jenseits der Regelungsmöglichkeiten des G-BA empfehle der Bericht bei Sprach- und Sprechstörungen stärker auf Fortbildungen, Qualitätszirkel oder ähnliche Austauschformate für Kinder- und Jugendärzte zu setzen, heißt es von Seiten des G-BA. …

Let’s talk - Gute Kommunikation als Schlüssel zum (Behandlungs-)Erfolg

Online-Treffen des AK Kindersprache am 22. Mai 2023

Der Arbeitskreis Kindersprache im Deutschen Bundesverband für Logopädie (dbl) lädt am 22. Mai 2023 zum nächsten Meeting ein. Die Veranstaltung findet online von 19.30 bis 21 Uhr via ZOOM statt. Alle interessierten Logopäd:innen und akademischen Sprachtherapeut:innen finden weitere Infos und den Link zur Anmeldung auf der Website des dbl.

Neue S3-Leitlinie zu Sprachentwicklungsstörungen

Unter Federführung der Deutschen Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie (DGPP) ist kürzlich die S3-Leitlinie „Therapie von Sprachentwicklungsstörungen“ erschienen. Ziel der Leitlinie ist es, „klare, empirisch begründete Handlungsanweisungen für effektive Sprachtherapien in Deutschland zu geben, für deren Wirksamkeit eine ausreichende Evidenz vorliegt“, wie es im Leitlinienreport heißt.

Forschungssymposium von dbl und dbs am 25. März 2023 online

Unter dem Motto „Forschungsthemen aus der Logopädie/Sprachtherapie 2023“ laden der Deutsche Berufsverband für Logopädie (dbl) und der Deutsche Bundesverband der akademischen Sprachtherapeuten (dbs) am 25. März 2023 von 10 bis 15 Uhr zum 12. gemeinsamen Forschungssymposium ein. Wie schon in den Vorjahren wird die Veranstaltung wieder online stattfinden. Weitere Infos finden sich …

dbs-Tagungsband zum 15. Herbsttreffen Patholinguistik erschienen

In der Reihe „Spektrum Patholinguistik“ ist jetzt der aktuelle Tagungsband zum 15. Herbsttreffen Patholinguistik des Deutschen Bundesverbandes für akademische Sprachtherapie und Logopädie (dbs) erschienen. Er steht ab sofort als Download kostenlos zur Verfügung.

23. dbs-Symposium am 10. und 11. März 2023 in Dortmund

Das Thema „Kultursensibilität und Diversität in der Sprachtherapie“ steht im Mittelpunkt des 23. Wissenschaftlichen Symposiums des Deutschen Bundesverbandes für akademische Sprachtherapie und Logopädie (dbs). Es findet am 10. und 11. März 2023 an der Technischen Universität Dortmund statt. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie eine gerechte und angemessene sprachtherapeutische Versorgung …

Online-Treffen des Netzwerkes „Beziehung“ am 11. Februar 2023

Das Netzwerk „Therapeutische Beziehung in der Logopädie/Sprachtherapie“ lädt am 11. Februar 2023 zum nächsten Treffen ein. Die Veranstaltung findet online von 10 bis 14 Uhr via ZOOM statt. Eingeladen sind auch alle interessierten Kolleg:innen aus Praxis, Lehre und Forschung. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, der Link zur Veranstaltung findet sich …

Heilmittelbericht: Wieder mehr Sprachtherapie nach Pandemie-Tief

Während der ersten Pandemie-Phase im zweiten Quartal 2020 erhielten nur noch 4,9 Prozent der bei der AOK versicherten Fünf- bis Siebenjährigen Sprachtherapie. Das war ein deutlicher Rückgang im Vergleich mit dem zuvor üblichen Anteil von durchschnittlich 5,5 Prozent pro Quartal. Der aktuelle Heilmittelbericht des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) zeigt: …

Let’s talk - Gute Kommunikation als Schlüssel zum (Behandlungs-)Erfolg

Grünen-Politikerin für Vollakademisierung der Logopädie

Die Gesundheitspolitikerin Saskia Weishaupt (Bündnis 80/Die Grünen) hat sich erneut für die primärqualifizierende hochschulische Ausbildung in der Logopädie/Sprachtherapie und gegen duale Studiengänge ausgesprochen. Das teilte der Deutsche Bundesverband für Logopädie (dbl) nach einem digitalen Meeting der Politikerin mit Mitgliedern des Arbeitskreises (AK) Berufsgesetz mit.

Herbsttreffen Patholinguistik findet am 19. November online statt

Das Thema „Schnittstelle Alltag: Transfer und Teilhabe in der Sprachtherapie“ steht im Mittelpunkt des 16. Herbsttreffens Patholinguistik. Dazu lädt der Deutsche Bundesverband für akademische Sprachtherapie und Logopädie (dbs) am 19. November 2022 von 9 bis 18 Uhr in die Universität Potsdam ein – wie schon im Vorjahr als Online-Veranstaltung.

Online-Symposium Evidenzbasierte Logopädie am 16. September

Das Thema „Schau hin! Sprach-, Sprech- und Kommunikationsauffälligkeiten im Kindesalter“ steht im Mittelpunkt des 10. Bochumer Symposiums Evidenzbasierte Logopädie am 16. September 2022.

dbs-Symposium in Dortmund: Call for Abstracts bis 15. Juli

„Kultursensibilität und Diversität in der Sprachtherapie“ lautet das Motto des 23. Wissenschaftlichen Symposiums des Deutschen Bundesverbandes für akademische Sprachtherapie und Logopädie (dbs). Es findet am 10. und 11. März 2023 an der Technischen Universität Dortmund statt.

Online-Workshop zur künstlichen Intelligenz in der Logopädie

Im Rahmen des vom Bundesforschungsministerium geförderten HumAIne-Projektes (human centred AI network) lädt ein Forscherteam der Ruhr-Universität Bochum und der Hochschule für Gesundheit Bochum Therapeuten der Logopädie / Sprachtherapie am 20. Juni 2022 von 17 bis 21 Uhr zu einem kostenfreien Online-Workshop ein. Thema ist der Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) in …