up|unternehmen praxis

„Bei der Teilakademisierung sehe ich wirklich Gefahrenpotenzial“

Andreas Pust, Schulleiter und Vorsitzender des VLL e. V., bewertet den Ergebnisbericht zur Modellklausel
Im Oktober ist der zweite Bericht über die Ergebnisse der Modellvorhaben zur Einführung einer Modellklausel in die Berufsgesetze der Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie veröffentlicht worden (wir berichteten). Ralf Buchner hat Andreas Pust, Schulleiter der staatlich anerkannten Schule für Physiotherapie Duisburg und Vorsitzender des Verbands leitender Lehrkräfte an Schulen für Physiotherapie e. V. (VLL), um seine Einschätzung zu dem Bericht gebeten.
„Bei der Teilakademisierung sehe ich wirklich Gefahrenpotenzial“
© iStock: triloks
Weiterlesen als Abonnent von up|unternehmen praxis…
Vielen Dank, dass Sie up|unternehmen praxis lesen.

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus für die Heilmittelbranche und abonnieren Sie jetzt, um weiterzulesen. Sie können das Abo jederzeit kündigen. Mehr Infos zum Abo

Bereits Abonnent oder up|plus-Kunde?

Dann melden Sie sich mit Ihrer buchner ID an.
Hier anmelden


Hier finden Sie Ihre Abomöglichkeiten.
Hilfe beim Anmelden.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x