up|unternehmen praxis

Coronavirus: Keine Panik, aber Vorsicht

So schützen Sie sich, Ihre Mitarbeiter und Ihre Patienten
Mittlerweile ist das Coronavirus auch in Deutschland angekommen – und die bisher bekannten Fälle werden wohl nicht die einzigen bleiben. Experten gehen davon aus, dass weitere Menschen das Virus aus dem Ausland mitbringen werden oder sich bei anderen Personen anstecken. Dennoch schätzen sie das Risiko einer Ausbreitung in Deutschland nach wie vor als gering ein. Es besteht also kein Grund zur Panik. Dennoch kann es nicht schaden, die Hygienemaßnahmen in der Praxis mal wieder genau unter die Lupe zu nehmen. Damit schützten Sie sich und Ihre Patienten schließlich auch vor anderen Infekten – allen voran die Influenza, die jetzt Hochsaison hat.
Alles auf Urlaub - Das müssen Arbeitgeber wissen
© iStock: SIphotography
Weiterlesen als Abonnent von up|unternehmen praxis…
Vielen Dank, dass Sie up|unternehmen praxis lesen.

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus für die Heilmittelbranche und abonnieren Sie jetzt, um weiterzulesen. Sie können das Abo jederzeit kündigen. Mehr Infos zum Abo

Bereits Abonnent oder up|plus-Kunde?

Dann melden Sie sich mit Ihrer buchner ID an.
Hier anmelden


Hier finden Sie Ihre Abomöglichkeiten.
Hilfe beim Anmelden.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x