Wenn Sie möchten, dass Ihre Mitarbeiter ihre Gehaltserhöhung eins zu eins in Supermärkten, Tankstellen und Buchhandlungen einlösen können, setzen Sie auf Gutscheine. Diese sind bis zu einem bestimmten Wert steuer- und sozialabgabenfrei. Das motiviert nicht nur Ihre Angestellten, auch Sie sparen Geld.

weiterlesen

Der eine Therapeut bringt sich jeden Tag seine Tupperschüssel mit und isst sein Mittagessen im Personalraum. Andere gehen zum Essen zum Bäcker nebenan. Wer auswärts speist, zahlt für ein Mittagessen schnell mal fünf Euro und mehr pro Mahlzeit. Sie können jedem Mitarbeiter täglich einen bestimmten Betrag für Lebensmittel zur Verfügung stellen.

weiterlesen

Ihre Praxis läuft gut, trotzdem fällt es Ihnen schwer, Ihren Mitarbeitern dauerhaft höhere Gehälter zu zahlen. Eine Möglichkeit, die auch gleichzeitig motivierend wirkt, sind Provisionen. Der Vorteil: Sie gehen kaum ein unternehmerisches Risiko ein, da Sie nur auf tatsächlich erwirtschaftete Umsätze Lohnerhöhungen zahlen.

weiterlesen

Neben fest installierter Software können Praxen, die selbst die Gehaltsabrechnung durchführen wollen, auch webbasierte Systeme nutzen. Praxisinhaber und Mitarbeiter haben damit die Möglichkeit, vom PC zuhause abzurechnen, ohne, dass sie die Software selbst aktualisieren müssen. Wir haben uns das Prinzip von einer Praxis erklären lassen, die seit einigen Jahren mit einer solchen Cloud-Lösung arbeitet.

weiterlesen

Das bundesweite Netzwerk „Gesundheits- und Rehasport im Verein“ hat ein neues Online-Portal für Rehasport gestartet. Unter www.rehasport-online.de gibt es Informationen für Teilnehmer und Anbieter von Rehasport sowie für Ärzte.

weiterlesen

In der Start-up- und Crowdfunding-Szene wimmelt es nur so von englischen Fachbegriffen. Wer sich mit dem Thema beschäftigen möchte, sollte die Spielarten von Crowdfunding und die Namen der Plattformen kennen, über die die Branche redet.

weiterlesen

Lehrer und andere Beamte haben einen Anspruch auf die sogenannte Beihilfe ihres staatlichen Arbeitgebers. Doch wenn der behandelnde Therapeut ein höheres Honorar verlangt, als von der Beihilfe erstattet wird, führen die Bestimmungen dieser Beihilfe in vielen Fällen zu Diskussionen mit den Patienten. Es gibt Strategien, die dies vermeiden und dafür sorgen, dass Therapeuten bei der Behandlung von Beihilfeberechtigten angemessene Honorare erzielen. Für Beamte, die sich Heilmittel nicht (mehr) leisten können, gibt es zudem einen Notausgang.

weiterlesen