up|unternehmen praxis

Vorsicht vor neuen Abzocker-Methoden!

IHK warnt vor Kostenfalle mit Umsatzsteuer-Identifikationsnummern

Vorsicht vor neuen Abzocker-Methoden!

Praxisinhaber aufgepasst! Nach der Abzocke mit der „Gewerbeauskunftszentrale“ gibt es derzeit eine neue Welle von unseriösen und scheinbar behördlich aufgemachten Schreiben. Die „Europäische Zentrale zur Erfassung und Veröffentlichung von Umsatzsteueridentifikationsnummern“ fordert Unternehmen in offiziell wirkenden Faxen als Terminsache auf, sich in ein europäisches Umsatzsteuerverzeichnis eintragen zu lassen.

Vorsicht vor neuen Abzocker-Methoden!
© Schlierner – Fotolia.com

Erst beim Lesen des Kleingedruckten werde ersichtlich, dass es sich um eine kostenpflichtige Eintragung in ein privates Register handelt, das das Unternehmen Company Data S.P.R.L. in Brüssel anbietet, warnt die Industrie- und Handelskammer. Mit der Rücksendung des Formulars falle eine Jahresgebühr von 890 Euro an. Der Vertrag verlängere sich dann jeweils um ein Jahr, sofern er nicht drei Monate vor Ablauf der jeweiligen Vertragsdauer gekündigt werde.

Durch das Erscheinungsbild des Anschreibens, vor allem durch den Verweis auf aktuelle Meldungen der Europäischen Kommission werde der Eindruck erweckt, man sei zum Eintrag ins neue EU-Register verpflichtet. Tatsächlich aber existiert derzeit kein offizielles USt-Register der EU. „Es gibt keinerlei Verpflichtung für Unternehmer, sich in ein derartiges Verzeichnis eintragen zu lassen“ so Marcus Schween, Federführer Recht der IHK Schleswig-Holstein. Umsatzsteueridentifikationsnummern benötigen Betriebe, die europaweit am Waren- und Dienstleistungsverkehr teilnehmen. „Wer versehentlich in diese Vertragsfalle hereingefallen ist, sollte sich vorsorglich mit der Anfechtung wegen arglistiger Täuschung vom Vertrag lösen“, so Schween weiter. Der Deutsche Schutzverband gegen Wirtschaftskriminalität ist informiert.

Themen, die zu diesem Artikel passen:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x