Praxisinhaber

up|unternehmen praxis

Praxisinhaber

Typisch Therapeut: Immer für andere da sein, aber nie für sich selbst

„Ich wollte meine Probleme einfach nicht sehen, habe viel zu spät reagiert und es kam einfach sehr viel zusammen“, erzählt Modesta Kriebel, Physiotherapeutin und Praxisinhaberin aus Remchingen in Baden-Württemberg. Sie leidet seit Jahren an einer Fibromyalgie und Depressionen. Uns erzählt sie, wo sie Hilfe gefunden hat, und zeigt, wie sie …

„Ohne mein Team hätte ich meine Depression nicht so gut überstanden“

Die Physiotherapeutin und Praxisinhaberin Modesta Kriebel leidet seit einigen Jahren unter Depressionen, Ursache dafür ist unter anderem ihre Fibromyalgie-Erkrankung (mehr zu ihrer Geschichte lest Ihr unter www.up-aktuell.de/mk). Sie erzählt uns, wie sie es geschafft hat, dass es ihr heute besser geht und auch, welche Rolle ihr Praxis-Team dabei spielt. Denn ihre Mitarbeiterinnen haben sich gekümmert, ihr …

Sechs Führungsstile Von autoritär bis laissez-faire

Ohne Führung kommt kein Unternehmen aus. Doch welches Führungsverhalten zum Erfolg führt, hängt sowohl von der Persönlichkeit der Praxisleitung als auch von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ab. Wir stellen verschiedene Führungsstile mit ihren Vor- und Nachteilen vor. So lassen sich das bisherige Verhalten reflektieren und neue Impulse aufnehmen, die zur …

Urteil: Tätigkeitsverbot für ungeimpften Praxischef

Auch Praxisinhaberinnen und -inhaber müssen ihren Corona-Impfschutz nachweisen. Das hat das Verwaltungsgericht (VG) Osnabrück kürzlich entschieden (Az.: 3 B 104/22). Es lehnte den Eilantrag eines ungeimpften Zahnarztes gegen das Tätigkeitsverbot ab.

Auszahlung der Energiepreispauschale im September

Gute Nachrichten für alle Steuerpflichtigen: Als Ausgleich für die hohen Energiekosten erhalten Berufstätige im September die sogenannte Energiepreispauschale (EPP) in Höhe von einmalig 300 Euro – sie ist allerdings steuerpflichtig.

Mitarbeitern klare Anweisungen erteilen

Sie geben einem Mitarbeiter eine Aufgabe und wundern sich am Ende des Tages, dass Sie nicht oder falsch ausgeführt wurde. Wie kann das sein? Bevor Sie nun Ihrem Mitarbeiter die Schuld dafür in die Schuhe schieben, hinterfragen Sie sich einmal selbst. Haben Sie die Anweisung klar und deutlich erteilt, sodass …

„Also an mir kann es nicht liegen…“

Das Personalkarussell dreht sich. Die Mitarbeiter kommen und gehen. Und der Krankenstand erreicht Rekordwerte. Dabei gibt sich Praxischef Willi Wichtig wirklich alle Mühe, seine Angestellten in der Praxis zu behalten. Stets hat er ein Auge auf sie, schaut über die Schulter, schaltet sich mit Ratschlägen und Verbesserungsvorschlägen ein und schreckt …

8 Handlungsfelder, die das Betriebsklima beeinflussen

Wir stellen Ihnen acht Handlungsfelder für ein gutes Betriebsklima vor und zeigen Ihnen zu jedem ganz konkrete Tipps auf, wie Sie die Qualität der Zusammenarbeit positiv beeinflussen können. Die Tipps helfen Ihnen zum einen, bestehende Schwachstellen zu erkennen und zu beheben. Zum anderen dienen sie in Summe gesehen als eine …

Auf in die Ferien! – Die richtige Urlaubsplanung für Selbständige

„Ein paar Tage freinehmen? Das kann ich nicht verantworten!“ Diesen Satz haben die meisten Praxisinhaber schon einmal über ihre Lippen gebracht oder zumindest in ihrem Kopf gehabt. Doch auch Selbständige haben sich eine Auszeit verdient, um neue Energie zu tanken. Schließlich ist Work-Life-Balance nicht nur für die Mitarbeiter ein Thema. …

Auf in die Ferien! - Die richtige Urlaubsplanung für Selbständige

up-Leser berichten von ihren Erfahrungen mit Korruption

Die Frage der up-Redaktion nach persönlichen Erfahrungen mit Ärzten und Korruption hat Wellen geschlagen. Im Internet ging es hoch her und unser Briefkasten quoll über. Ungläubig „Ich bin sprachlos auf welche Ideen manche kommen“ und mit Unverständnis „Wie kann man sich das bei unserer Vergütung überhaupt leisten, einen Arzt dafür …

up-Leser berichten von ihren Erfahrungen mit Korruption

Unter Spezialisten

Hausbesuch Für unsere „Hausbesuche“ fragen wir Praxisinhaberinnen und Praxisinhaber aus ganz Deutschland, was sie zurzeit in ihrem Berufsleben bewegt. In diesem Monat sprechen wir mit Lea Czybulka, die in Meckenheim in Nordrhein-Westfalen 14 auf verschiedene Fachgebiete spezialisierte Physiotherapeuten beschäftigt.

Unter Spezialisten

Wo auch Pferde Therapeuten sind

Hausbesuch Für unsere „Hausbesuche“ fragen wir Praxisinhaberinnen und Praxisinhaber aus ganz Deutschland, was sie zurzeit in ihrem Berufsleben bewegt. In diesem Monat sprechen wir mit Regine und Klaus Steffan, die auf ihrem Therapiehof im niedersächsischen Stadthagen Menschen und Tiere behandeln.

Wo auch Pferde Therapeuten sind

„Glaube, Konzentration, Wiederholung“

Hausbesuch Für unsere „Hausbesuche“ fragen wir Praxisinhaberinnen und Praxisinhaber aus ganz Deutschland, was sie zurzeit in ihrem Berufsleben bewegt. In diesem Monat sprechen wir mit dem selbstständigen Masseur und med. Bademeister Thomas Köster aus Sendenhorst im Münsterland.

„Glaube, Konzentration, Wiederholung“

Das Sprechen auf Kurs bringen

Hausbesuch Für unsere „Hausbesuche“ fragen wir Praxisinhaberinnen und Praxisinhaber aus ganz Deutschland, was sie zurzeit in ihrem Berufsleben bewegt. In diesem Monat sprechen wir mit Anneli Matern über ihre Logopädie-Praxis Lautilus im niedersächsischen Dransfeld.

Das Sprechen auf Kurs bringen

Ergotherapie an der Elbe

Hausbesuch Für unsere „Hausbesuche“ fragen wir Praxisinhaberinnen und Praxisinhaber aus ganz Deutschland, was sie zurzeit in ihrem Berufsleben bewegt. Diesen Monat sprechen wir mit Ergotherapeutin und Sozialpädagogin Jennifer Huth aus Lauenburg.

Ergotherapie an der Elbe

Wie hältst du es mit unpünktlichen Mitarbeitern?

Das Thema Fachkräftemangel ist inzwischen in fast allen Therapie-Praxen in Deutschland angekommen. Die Angst der Praxisinhaber, keine Therapeuten zu finden, wächst. Da bekommt die Frage, wie man mit unzuverlässigen Mitarbeitern umgeht, eine ganz neue Dimension – etwa, wenn diese notorisch zu spät kommen. Wir haben bei Praxisinhabern in ganz Deutschland …

Wie hältst du es mit unpünktlichen Mitarbeitern?

Wenn der Chef ausfällt

Der Praxischef kümmert sich um alle finanziellen Transaktionen, kennt Passwörter und Zugangscodes, hat als einziger den Überblick über alle die Praxis betreffenden Angelegenheiten. Doch was passiert, wenn der Chef plötzlich ausfällt – etwa durch einen Unfall? Dann kann die Praxis schnell vor großen Problemen stehen. Mit einem entsprechenden Plan für …

Todesfall – Was nun?

An den schlimmsten Fall möchte niemand denken – erst recht nicht, wer mitten im Leben steht, sich fit und vital fühlt. Doch durch einen Unfall oder eine unerkannte Krankheit können auch junge und (vermeintlich) gesunde Menschen plötzlich aus dem Leben gerissen werden. Es ist also nie zu früh, sein Erbe …

So kann man die Praxis einfacher steuern

Wäre es nicht großartig, als Praxisinhaber immer zu wissen, wie es um die eigene Praxis steht? Wäre es nicht noch besser, mit ganz wenig Aufwand zu ermitteln, was zu tun ist, damit auch in Zukunft alles läuft? Kennzahlen können einen solchen frühzeitigen Durchblick in der Praxis bringen – das mag …

Kündigung oder Beschäftigungsverbot

„Ich bin schwanger!“ Bei dieser Feststellung ist die Freude der werdenden Mutter meist groß. Praxisinhaber aber, vor allem in kleinen Praxen, sehen das bevorstehende freudige Ereignis ihrer Mitarbeiterin manchmal mit gemischten Gefühlen und sorgen sich um die Auswirkungen auf den Praxisbetrieb. Kündigung des Arbeitsverhältnisses ist rechtlich gesehen eine Option, besser …