up|unternehmen praxis

Neue Leitlinie Kopfschmerz: Mehr Bewegung statt Schmerzmittel

Der übermäßige Gebrauch von Schmerz- und Migränemitteln kann Kopfschmerzen verstärken. Davon gehen die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) und die Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DMKG) aus. In einer neuen Leitlinie zu Diagnose und Therapie dieser Kopfschmerzen raten die Experten, vorbeugend aktiv zu werden, um nicht in einen Teufelskreis von Schmerzen und Medikation zu kommen. Hilfreich seien Ausdauersport, Entspannung und Stressmanagement, um Kopfschmerzattacken vorzubeugen. Auch die Verhaltenstherapie sei wirksam.
© Fotolia.com: Fotowerk

Themen, die zu diesem Artikel passen:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x