up|unternehmen praxis

Kurz vor Schluss 8-2019

Dran! Drauf! Drüber!

In Berlin hat sich das Personalkarussell gedreht, aber Jens Spahn sitzt – allen Erwartungen zum Trotz – an der Spitze des Bundesgesundheitsministeriums weiter fest, äh, im Sattel. Dabei schien es vor Kurzem noch sicher, dass er bald die Nachfolge von Ursula von der Leyen im Verteidigungsministerium antreten würde. Stattdessen hat diesen Job nun Annegret Kramp-Karrenbauer bekommen. Ob wohl ihr militärisch knackiger Name dazu beigetragen hat? Hatten Insider die AKK vielleicht schon länger als neue Geheimwaffe der Bundeswehr im Auge?
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x