up|unternehmen praxis

Erste S3-Leitlinie zur Komplementärmedizin in der Onkologie

Experten verschiedener Fachgesellschaften haben erstmals eine S3-Leitlinie „Komplementärmedizin in der Behandlung onkologischer PatientInnen“ erarbeitet. Auf über 600 Seiten werden die wichtigsten zur komplementären und alternativen Medizin zählenden Methoden, Verfahren und Substanzen zur Krebsbehandlung beleuchtet. Die Leitlinie soll für alle in der Onkologie Tätigen ein präzises Nachschlagewerk darstellen, das dabei hilft, Fragen von Krebspatienten zu komplementären Therapien evidenzbasiert zu beantworten.
Der Heilmittelkatalog wird überschaubarer
© iStock: Kanawa_Studio

;
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x