up|unternehmen praxis

Gesundheitspolitiker im Kurzportrait: Dr. Edgar Franke (SPD)

Mit diesen Politikern müssen Sie sprechen, wenn Sie etwas verändern wollen
Dr. Edgar Franke ist seit 2009 Abgeordneter im Deutschen Bundestag. Sein Wahlkreis ist der Schwalm-Eder Kreis. Von 2014 bis 2017 war der promovierte Kommunalrechtler Vorsitzender des Ausschusses für Gesundheit und seit 2018 ist er stellvertretender gesundheitspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion. 2021 hat ihn Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbauch als Parlamentarischen Staatssekretär ins Bundesministerium für Gesundheit berufen.
Gesundheitspolitiker im Kurzportrait: Dr. Edgar Franke (SPD)
© Edgar Franke/ Tino Basoukos

Kontakt zu Heilmittelerbringern hatte Franke bereits im Jahr 2014 in seiner Funktion als Vorsitzender des Gesundheitsausschusses. Damals traf er sich gemeinsam mit dem damaligen Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) in Berlin zu Gesprächen mit der IFK-Vorsitzenden Ute Repschläger und dem IFK-Geschäftsführer Dr. Frank Dudda. Über die aktuelle Situation der Heilmittelerbringer konnte sich Franke Ende Juni 2022 beim Besuch der Physiotherapiepraxis von Tim Ulzheimer in Guxhagen informieren. Dabei ging es unter anderem um Themen wie Fachkräftemangel, die zu geringe Vergütung durch die GKV, Direktzugang und Mitspracherecht im Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA). Mehr dazu lesen Sie in der September-Ausgabe der up. Die Kontaktdaten von Dr. Edgar Franke finden Sie auf seiner Website: edgarfranke.de

Außerdem interessant:

Gesundheitspolitiker im Kurzportrait: Kirsten Kappert-Gonther (Grüne)

Themenschwerpunkt 12.2020: Lobbyarbeit

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x