neurologische Erkrankungen

up|unternehmen praxis

neurologische Erkrankungen

Schlaganfall: Weltweit immer mehr jüngere Menschen betroffen

Seit Jahren nimmt die Zahl der Schlaganfälle weltweit zu. Sie stieg zwischen 1990 und 2019 um rund 70 Prozent, die Zahl der Todesfälle um 43 Prozent. Das zeigen die Ergebnisse einer aktuellen GBD-Studie (Global Burden of Diseases), die kürzlich in der Fachzeitschrift „The Lancet“ veröffentlicht wurde. Bemerkenswert sei dabei der …

Neue Seminarreihe zur Sprachtherapie bei neurologischen Störungen

Der Deutsche Bundesverband für akademische Sprachtherapie und Logopädie (dbs) startet mit einer neuen Seminarreihe. Den Anfang macht am 27. November 2021 von 10 bis 17 Uhr das „Fallseminar zur Sprachtherapie bei neurologischen Störungen“ in Moers. Es richtet sich an Therapeuten in der Praxis, die ihren persönlichen Erfahrungs- und Handlungshorizont durch …

Neurologen

Heilmittel-Empfehlungen bei funktionellen neurologischen Störungen

Besonders in Notaufnahmen und in Akutsprechstunden werden Patienten mit funktionellen neurologischen Störungen vorständig. Ärzte müssen trotz einer oft bruchstückhaften Informationssammlung schnell Entscheidungen über einen eventuellen Handlungsbedarf treffen. Über weitere Angebote entscheidet der Schweregrad der Symptomatik und Versorgungssituation. Es bestehen bereits gute Konzepte und teils Konsensusempfehlungen für konkrete psycho-, ergo- und …

Neurologen

Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie bei Sjögren-Syndrom

Die Beschwerden beim Sjögren-Syndrom können von Patient zu Patient stark variieren. Entsprechend orientiert sich die symptomatische Therapie an den Betroffenen. Tränen- und Speichelersatz gehören ebenso zu den Behandlungsoptionen wie Ergo- und Physiotherapie – ggf. auch Logopädie. Bei chronischen Schmerzen empfiehlt sich eine multimodale Behandlung mit Physiotherapie, Medikamenten und Psychotherapie mit …