Patienteninformation

up|unternehmen praxis

Patienteninformation

Erste App mit Beckenboden-Training speziell für Männer

„Pelvintense“ ist das erste digital gestützte Beckenboden-Training speziell für Männer. Die App wurde von Urologen, Sportmedizinern und Physiotherapeuten entwickelt und soll bei der Therapie und Vorbeugung von Harninkontinenz, beispielsweise nach einer Prostata-Operation oder einer Bestrahlung, helfen. Sie kann aber auch bei Erektionsstörungen, chronischem Beckenschmerz-Syndrom und Rückenschmerzen effektiv genutzt werden, heißt …

Neue Nationale VersorgungsLeitlinie Diabetes erschienen

Die 2. Auflage der Nationalen VersorgungsLeitlinie (NVL) Typ-2-Diabetes ist kürzlich erschienen. Dabei handelt es sich um eine Teilpublikation der Langfassung mit den Kapiteln „Medikamentöse Therapie des Glukosestoffwechsels“ und „Partizipative Entscheidungsfindung und Teilhabe in allen relevanten Lebensbereichen“. Weitere Kapitel zu Diagnostik, nichtmedikamentöse Therapie und Folgeerkrankungen folgen. Die Leitlinie ist kostenfrei auf …

S2e-Leitlinie zur Therapie des ischämischen Schlaganfalls aktualisiert

Unter Federführung der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) und der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft (DSG) ist kürzlich die S2e-Leitlinie zur Akuttherapie des ischämischen Schlaganfalls aktualisiert worden. Sie gibt klare Empfehlungen zum genauen Vorgehen nach einem Schlaganfall, auch in speziellen Situationen. Neu sind u.a. die Aspekte des Post-Stroke-Delirs oder der kardiovaskulären Diagnostik sowie …

Deutsche Hirntumorhilfe

Ein Tumor bezeichnet eine gut- oder bösartige Neubildung von Körpergewebe, die durch Fehlregulation des Zellwachstums entsteht. Bösartige Tumoren sind mit dem Begriff Krebs gleichzusetzen. Jedes Jahr erkranken in Deutschland rund 480.000 Menschen daran.

Tourette-Gesellschaft Deutschland

Experten schätzen, dass in Deutschland über 800.000 Menschen am Tourette-Syndrom leiden. Die Ursachen sind nur ansatzweise erforscht. Studien gehen davon aus, dass die Gründe für eine Erkrankung in der Genetik sowie in zusätzlichen Auslösern durch andere Faktoren liegen, zum Beispiel Rauchen oder psychosozialer Stress in der Schwangerschaft oder Sauerstoffmangel bei …

Corona-Pandemie: Neue Mitmach-Broschüre will Kinder stark machen

Im Rahmen der Initiative „Kinder stark machen“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ist unter dem Titel „Zusammen sind wir stark!“ eine neue Mitmach-Broschüre zum Thema frühe Suchtprävention erschienen. Sie soll dazu beitragen, das Selbstvertrauen und die Zuversicht der Kinder in der Corona-Pandemie zu fördern.

Coronavirus: Mehrsprachige Info-Flyer zum kostenlosen Download

Die Bundesregierung stellt eine Reihe an mehrsprachigem Informationsmaterial rund um die Pandemie, Impfungen und zu allen Maßnahmen zur Eindämmung zur Verfügung. Dazu zählen auch kostenlose Informations-Flyer in unterschiedlichen Sprachen. Diese können Sie kostenlos herunterladen und als Aushang nutzen, um Patienten gezielt auf das Angebot aufmerksam zu machen.

KBV veröffentlicht neue Patienteninformation zum Thema „Hitze“

Der Sommer ist da, und viele Menschen freuen sich auf warme und sonnige Tage. Doch in den vergangenen Jahren gab es immer mehr Hitzewellen, die die Gesundheit auch beeinträchtigen können. Passend zum Sommerbeginn hat nun die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) eine neue Patienteninformation „Klimawandel und Gesundheit – Wenn Hitze zum Risiko …

BZgA: In Corona-Zeiten psychische Gesundheit von Kindern stärken

Die Corona-Pandemie belastet Kinder und ihre Eltern in besonderem Maße. Jetzt hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) auf ihrer Website www.kindergesundheit-info.de nützliche Informationen rund um das Thema Kindergesundheit zusammengestellt.

Letzte Hilfe

Der Tod gehört zum Leben und jeder wird im Laufe seines Lebens auf verschiedene Weise damit konfrontiert – sei es mit dem Tod eines Kollegen, Bekannten, Angehörigen oder engen Freundes. Und natürlich hat jeder den eigenen Tod vor sich. Der Abschied vom Leben ist der schwerste. 

Kassenärztliche Vereinigungen

Bundesvereinigung: Neue Patienteninformation zum Turner-Syndrom

Beim Turner-Syndrom handelt es sich um eine seltene genetische Erkrankung bei Mädchen und Frauen, bei der eines der beiden X-Chromosomen stark verändert ist oder fehlt. Zu den möglichen Folgen gehören zum Beispiel Schwerhörigkeit, eine verkrümmte Wirbelsäule, Osteoporose, Lernschwierigkeiten sowie Konzentrationsschwächen. Darum ist eine interdisziplinäre und dauerhafte Behandlung erforderlich.

Ein Comic will das Thema Schmerzen einfach erklären

Der Comic „Eine Geschichte über den Schmerz“ will auf einfache und anschauliche Weise das Thema Schmerzen erklären. Er zeigt unter anderem wie Schmerz entsteht und warum Schmerzen manchmal auch ohne schwerwiegende Ursachen nicht weggehen. Mit neuen Denkanstößen soll das Heft Kindern helfen, besser mit ihren Schmerzen umzugehen. Der Comic richtet …

Studie: Viele informieren sich auf YouTube und Co. zu Gesundheitsthemen

Für viele Deutsche ist das Internet die primäre Informationsquelle für Gesundheitsfragen und für die Suche nach medizinischem Fachpersonal. Das geht aus einer aktuellen Studie der Stiftung Gesundheitswesen und des Hanover Centre for Health Communication hervor, dem „Health Information National Trend Survey (HINTS) Germany“. Besonders beliebt für die Suche nach Gesundheitsinformationen …

Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie

Legasthenie ist ein anderer Begriff für eine Lese-Rechtschreibstörung, mit der gravierende Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens und/oder Schreibens bezeichnet werden. Beim Lesen zeigt sich das beispielsweise als häufiges Stocken oder Verlieren der Zeile im Text, beim Schreiben in einer hohen Fehlerzahl. Gemäß Weltgesundheitsorganisation liegt Legasthenie vor, wenn Kriterien wie Entwicklungsalter, …

Deutsche Angst-Hilfe

Die menschliche Angst ist eine natürliche Anpassungsleistung und für das Überleben im Sinne der Vermeidung von Gefahren sinnvoll. Bei Angststörungen sind die Angstreaktionen nicht mehr angemessen und führen zu erheblichen Beeinträchtigungen und Belastungen der Betroffenen. Die Angst zeigt sich zum Beispiel als Atemnot, Zittern oder Schwindel. Sie entwickelt eine Eigendynamik, …

diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe

Volkstümlich auch als „Zuckerkrankheit“ bezeichnet, fasst der Begriff “Diabetes mellitus” verschiedene Störungen des Kohlenhydrat-Stoffwechsels zusammen, die durch erhöhte Blutzuckerwerte gekennzeichnet sind. Diabetes unterteilt sich in vier Typen, die darüber Auskunft geben, woraus der Diabetes entstanden ist. Die beiden häufigsten Formen sind Diabetes Typ 1 (etwa fünf Prozent der Betroffenen) und …

Google legt Berufung gegen Verbot der Kooperation mit BMG ein

Der US-Konzern Google wehrt sich gegen das vorläufige Verbot einer Kooperation mit dem Bundesgesundheitsministerium (BMG) bei einem Online-Gesundheitsportal und hat kürzlich Berufung beim Oberlandesgericht München eingelegt.

Multiple Sklerose: Bewegungsfähigkeit durch digitales Angebot fördern

Die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) Hessen hat gemeinsam mit der Hochschule Fresenius ein virtuelles Funktionstraining für MS-Patienten entwickelt. Derzeit gibt es dort 14 Gruppen, denen sich Interessierte anschließen können. „Das Funktionstraining bietet die Möglichkeit körperlich aktiv zu sein, trotz Social Distancing und unter qualifizierter Anleitung“, erklärt die Vorsitzende der …

Erstmals weltweite Plattform für Hörgeschädigte

Anlässlich des Internationalen Tages des Cochlea-Implantates (CI) hat sich die Deutsche Cochlea Implantat Gesellschaft (DCIG) erstmals weltweit vernetzt. Sie gehört zu den Gründungsmitgliedern der Cochlea Implant International Community of Action (CIICA), der ersten weltweiten Selbsthilfe-Plattform für hörgeschädigte Menschen.

Smiley-Pinups an einer Tafel

IKK classic informiert über Sprachentwicklungsstörung

In einem umfangreichen Beitrag widmet sich die IKK classic auf ihrer Website dem Thema „Sprachentwicklungsstörung bei Kindern: Eine Logopädin weiß Rat“. In der Rubrik „Unsere Themen aus der Kategorie Familie“ informiert die Krankenkasse über die normale Sprachentwicklung, über Sprachentwicklungsstörungen und erläutert, wie Kinder von gezielten Übungen bei einem Sprachtherapeuten bzw. …