up|unternehmen praxis

Studie: Smartphone-App motiviert COPD-Patienten zu mehr Bewegung

Eine Smartphone-App scheint Patienten mit der chronischen Atemwegserkrankung COPD zu mehr Bewegung zu motivieren - auch sechs Monate über die stationäre Reha hinaus. Das ist das Ergebnis einer gemeinsamen Studie der Zürcher RehaZentren und der Universität Marburg, die kürzlich auf dem 62. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DPG) in Leipzig vorgestellt wurde.
Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA): Rehappy
© Lacheev
Weiterlesen als Abonnent von up|unternehmen praxis…
Vielen Dank, dass Sie up|unternehmen praxis lesen.

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus für die Heilmittelbranche und abonnieren Sie jetzt, um weiterzulesen. Sie können das Abo jederzeit kündigen. Mehr Infos zum Abo

Bereits Abonnent oder up|plus-Kunde?

Dann melden Sie sich mit Ihrer buchner ID an.
Hier anmelden


Hier finden Sie Ihre Abomöglichkeiten.
Hilfe beim Anmelden.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x