up|unternehmen praxis

Infektionsschutzgesetz: Ab 1. Oktober 2022 Maskenpflicht für Patienten – mit einer Ausnahme

Stand 08.09.2022. Gestern hat der Bundestag das Gesetz zur Stärkung des Schutzes der Bevölkerung und insbesondere vulnerabler Personengruppen vor COVID-19 beschlossen. Stimmt der Bundesrat in der kommenden Woche zu, gilt ab dem 1. Oktober 2022 ein neues Coronaschutzkonzept, das bis zum 7. April 2023 in Kraft bleiben soll. Es ermöglicht den Ländern über individuelle Regelungen zu entscheiden, einige Vorgaben gelten jedoch bundesweit. Dazu gehört auch eine FFP2-Maskenpflicht u. a. für Patienten und Besucher von „Praxen sonstiger humanmedizinischer Heilberufe“, also auch von Therapiepraxen. Heißt: Ab 1. Oktober 2022 müssen Ihre Patienten eine FFP2-Maske tragen, wenn sie in die Praxis kommen.
Unrechtmäßiger Eingriff in den Behandlungsvertrag zwischen Patienten und Heilmittelerbringer (vdek Rahmenvertrag)
© iStock:FikMik

;
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x