up|unternehmen praxis

Neue Broschüre über „Logopädie und Demenz“

Unter dem Titel „Logopädie und Demenz“ hat das Kompetenzzentrum Demenz in Schleswig-Holstein eine neue Broschüre darüber herausgegeben, wie Menschen mit Demenz durch logopädische Behandlungsmethoden unterstützt werden können. Entwickelt wurde der Ratgeber in Zusammenarbeit mit dem ‚Arbeitskreis Logopädie Demenz Hamburg‘.
Neue Broschüre über „Logopädie und Demenz“
© Kompetenzzentrum Demenz in Schleswig-Holstein

Die Broschüre informiert über die Inhalte und Ziele einer logopädischen Therapie bei Menschen mit Demenz und zeigt den Patienten und ihren Angehörigen Wege auf, wie sie eine sprachtherapeutische Behandlung erhalten können. „Logopädie wird noch viel zu selten eingefordert und verordnet”, erklärt dazu Anne Brandt, stellvertretende Leiterin des Kompezenzzentrums Demenz.

Angefordert werden kann die Broschüre über info@demenz-sh.de. Als pdf-Download steht sie kostenfrei auf der Website zur Verfügung: https://www.demenz-sh.de/service-und-downloads/

Themen, die zu diesem Artikel passen:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all Kommentare
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x