up|unternehmen praxis

Verbände kritisieren: Kein Corona-Bonus für Therapeuten

Werden Covid-Patienten im Krankenhaus behandelt, arbeiten auch Ergo- und Physiotherapeuten eng an diesen Patienten – besonders im intensivmedizinischen Bereich. Sie sind somit, wie Pflegekräfte auch, einem erhöhten Risiko einer Infektion ausgesetzt. Bei dem Corona-Bonus, den Gesundheitsminister Karl Lauterbach nun auszahlen möchte, werden Ergo- und Physiotherapeuten jedoch nicht berücksichtigt.
Verbände kritisieren: Kein Corona-Bonus für Therapeuten
© iStock: indigolotos

Pflegekräfte auf Station sollen sich rückwirkend für das Jahr 2021 über 1.700 Euro und Pflegende auf Intensivstationen über 2.500 Euro steuerfrei freuen können. Die Physiotherapieverbände VPT und ZVK sowie der Ergotherapieverband BED kritisieren, dass Therapeuten mal wieder vergessen werden.

„Wir sind sprachlos, wie die neue Ampel-Koalition, insbesondere Herr Lauterbach, aber auch das Ministerium, mit den Therapiefachberufen umgeht“, sagt Christine Donner vom Geschäftsführenden Vorstand des BED in einem ZEIT-Artikel. Andrea Rädlein, Bundesvorsitzende des ZVK sagte in dem Artikel, sie sei „enttäuscht, dass der Kreis der Bezugsberechtigten bei dieser Auszahlung derart eingeschränkt ist. Das entspricht nicht der Versorgungsrealität in den Krankenhäusern.“

Einen kleinen Lichtblick gibt es: Ein Sprecher des Gesundheitsministeriums wies darauf hin, im Koalitionsvertrag sei „klargestellt, dass mit dem Bonus Pflegekräfte unterstützt werden sollen und dann diejenigen, die besonders gefordert waren in der Pandemie“. Dies sollte dann in einer weiteren Bearbeitung des Gesetzes umgesetzt werden.

Außerdem interessant:

Corona-Regeln: Auf praxisfragen.de den Überblick behalten

BGW bietet kostenloses Krisen-Coaching für Führungskräfte

1 Kommentar
neueste
älteste meiste Bewertungen
Inline Feedbacks
View all Kommentare
Annette Szymanski
26.03.2022 10:21

Logopäden auch nicht! Nur fürs Protokoll. Wir sind aufgrund der… Weiterlesen »

1
0
Wir würden gerne erfahren, was Sie meinen. Schreiben Sie einen Kommentar.x