Mitarbeiter

up|unternehmen praxis

Mitarbeiter

„Ohne mein Team hätte ich meine Depression nicht so gut überstanden“

Die Physiotherapeutin und Praxisinhaberin Modesta Kriebel leidet seit einigen Jahren unter Depressionen, Ursache dafür ist unter anderem ihre Fibromyalgie-Erkrankung (mehr zu ihrer Geschichte lest Ihr unter www.up-aktuell.de/mk). Sie erzählt uns, wie sie es geschafft hat, dass es ihr heute besser geht und auch, welche Rolle ihr Praxis-Team dabei spielt. Denn ihre Mitarbeiterinnen haben sich gekümmert, ihr …

Elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU): Ab 1. Januar verpflichtend

Bis Ende 2022 bekommen Deine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den bekannten „gelben Schein“, wenn sie nach einem Arztbesuch krankgeschrieben werden. Einen Teil davon geben sie Dir, den andere schicken sie an ihre Krankenkasse. Diese Zeiten sind bald vorbei. Ab dem 1. Januar 2023 gibt es nur noch die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU). …

Imagineers für die Praxis: Rollenspiel zur Lösungsfindung

Sie möchten die Praxis weiterentwickeln und das Team dabei einbinden. Sie haben ein paar Ideen, möchten aber auch hören, was von den Mitarbeitern kommt. Leider haben Brainstormings oder klassische Mindmaps in der Vergangenheit nicht den erhofften Erfolg gebracht. Dann versuchen Sie doch etwas Neues: Rollenspiele nach der Walt-Disney-Methode.

Gruppentherapie: So überzeugst Du Mitarbeiter und Patienten

Aus wirtschaftlicher Sicht spricht alles für mehr Gruppentherapie. Ihr erhöht so die Kapazitäten der Praxis, könnt also trotz Fachkräftemangel mehr Termine vergeben und die Umsätze steigen ebenfalls. Nun gilt es noch, das Team und Patient:innen davon zu überzeugen. Das geht erstaunlich einfach, denn sowohl für das Team, als auch die Versicherten haben Gruppenbehandlungen viele Vorteile.

Bei Beleidigungen am Arbeitsplatz drohen Kündigungen

Im Eifer des Gefechts fällt schnell mal ein unbedachtes Wort. Wer aber Kollegen oder Vorgesetzte beleidigt, dem oder der kann auch ohne vorherige Abmahnung die außerordentliche Kündigung drohen. Hier eine kleine Auswahl an Urteilen, die zeigen, wie Gerichte auf Kündigungen wegen Beschimpfungen und verbalen Attacken reagiert haben.

Konstruktive Kritik: Aufbauen statt Niedermachen

Es läuft nicht immer alles rund. Das ist in der Praxis so wie im richtigen Leben. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen Fehler, verhalten sich nicht so, wie Du es dir als Praxisleitung wünschst. Dann ist es Zeit, korrigierend einzugreifen. Viele scheuen sich vor Kritik, doch konstruktiv vorgebracht, profitieren am Ende sowohl …

Souverän bleiben trotz unfreundlichem Gegenüber

Eine Patientin lässt ihre schlechte Laune an dir aus und ein Kollege motzt sich durch den Tag. Manchmal prallt solches Verhalten einfach ab, an anderen Tagen fühlen wir uns angegriffen und würden am liebsten direkt zurückschießen. Doch das bringt nichts. Unsere fünf Tipps helfen Dir, unfreundlichen Menschen souverän zu begegnen und die Situation zu entschärfen.

Schlechte Nachrichten? Empathische Rhetorik hilft dem Team

Die Angst vor einer Corona-Infektion, der Krieg in der Ukraine, aber auch persönliche Schicksalsschläge, wie eine schwere Erkrankung eines Mitarbeiters oder der Tod einer Angehörigen kann für Verunsicherung im Team sorgen. Wie soll man auf schlimme Nachrichten reagieren? Einfach weitermachen? Spaß und Freude vermeiden? Hier bist DU als Führungskraft gefragt: …

Summer School: „Lernen, wo andere Urlaub machen“

Ende August fand an der schönen Kieler Förde bei bestem Spätsommerwetter die buchner Summer School statt. „Lernen, wo andere Urlaub machen“ war ein Grund für die Auswahl der Location – und die gemeinsame Bootsfahrt am Ende des zweiten Tages sicher eines der Highlights.

Das etwas andere Team-Meeting

Unstimmigkeiten im Team, fehlende Führung oder auch Sicherheitslücken in der Praxis können dazu führen, dass das gesamte Betriebsklima darunter leidet. Dann sind oft psychische oder körperliche Probleme Ihrer Mitarbeiter die Folgen. Hier hilft: Reden Sie miteinander – dabei hilft die kostenlose Toolbox „Kulturdialoge: Prävention“ der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV).

Anleitung zum Einmischen wirkt

Langsam rollt eine schwarze Limousine auf den Hof der Praxis „Therapie Ulzheimer“ in Guxhagen, im nördlichen Hessen. Aus dem Auto steigt der Bundestagsabgeordnete Dr. Edgar Franke. Er ist gekommen, um mit Praxisinhaber Tim Ulzheimer, Olav Gerlach sowie zwei Patienten von Ulzheimer über die prekäre Lage in der Heilmittelbrache zu diskutieren.

Heilmittel-Webportal mit erweiterten Funktionen

Seit Juli 2021 können Praxisinhaber im Heilmittel-Webportal der ARGEN unter www.zulassung-heilmittel.de viele Aspekte rund um die Zulassung online verwalten. Vor kurzem wurde eine neue Softwareversion mit einigen Änderungen freigeschaltet, die es nun erlaubt, fachliche Leiter direkt an- und abzumelden.

Urteil: Rückzahlungsklauseln unter Umständen unwirksam

Für die Fortbildung eines Mitarbeiters können Arbeitgeber die Kosten dafür ganz oder anteilig übernehmen. Häufig vereinbaren Chef und Mitarbeiter dann in einer Rückzahlungsklausel, dass der Arbeitnehmer noch für eine bestimmte Zeit in der Praxis arbeiten muss – andernfalls ist er dazu verpflichtet, die Kosten an die Praxis zurückzuzahlen. Diese Rückzahlungsklauseln sind jedoch nicht immer wirksam. …

Arbeitsverträge müssen seit 1. August erweiterte Infos enthalten

Zum Schutz der Mitarbeiter müssen neue Arbeitsverträge seit dem 1. August 2022 erweiterte Informationen enthalten. So müssen Arbeitgeber ihre Angestellten innerhalb von sieben Tagen über die wichtigsten Bedingungen des Arbeitsverhältnisses in Kenntnis setzen – entweder in einem neuen Vertrag oder als Ergänzung in einem gesonderten Schreiben. Bei Verstößen drohen Bußgelder …

Erhöhung des Mindestlohns in Personalplanung berücksichtigen

Für Menschen, die in einem geringfügigen Arbeitsverhältnis stehen, ändern sich 2022 die Rahmengrößen: Der gesetzliche Mindestlohn steigt in drei Stufen, und die Verdienst-Obergrenze für Minijobber erhöht sich ab Oktober von 450 auf 520 Euro pro Monat.

Teamzuwachs durch Familienangehörige

In vielen Praxen arbeiten Familienangehörige mit, helfen beispielsweise bei der Praxisorganisation. Wichtig ist, von Beginn an zu klären, ob es sich um ein abhängiges Beschäftigungsverhältnis oder eine sogenannte familienhafte Mitarbeit handelt. Denn danach richtet sich, ob die Person sozialversicherungspflichtig ist oder nicht.

Drei Checklisten für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch

Schon lange sind Sie auf der Suche nach Verstärkung für Ihr Team. Nun haben Sie endlich einen Bewerber. Die Unterlagen sind vielversprechend, Sie haben zum Gespräch eingeladen. Die folgenden Checklisten unterstützen Sie dabei, das Vorstellungsgespräch nun zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen.

Energiequelle Schlaf

Es gibt eine Methode, mit der Sie den Körper nicht nur von schädlichen Abfallstoffen befreien, sondern auch noch gleichzeitig für Ordnung im Kopf sorgen und Ihre Leistungsfähigkeit für den nächsten Tag steigern. Noch besser, sie kostet nichts und Sie können Sie ganz einfach zu Hause anwenden: Schlafen. Im Schlaf schafft der Körper das alles jede …

Wenn der kleine Hunger ruft

Es ist Mittwoch, 15 Uhr. Zeit für das Teammeeting. Um die müden Gehirnzellen auf Trapp zu bringen, helfen Gummibärchen, Schokoriegel und Co.. Der Energieschub kommt schnell – und lässt mindestens so schnell wieder nach. Schlimmer noch: Wir fühlen uns sogar schlapper als zuvor. Doch warum ist das so? Und welche Snackalternativen bewahren uns vor dem lästigen Nachmittagstief?

Teambuilding: Das Wir stärken

Während der Corona-Pandemie sind sich in manchen Branchen Kollegen zwei Jahre lang nicht persönlich begegnet. Ganz so extrem war es in Heilmittelpraxen nicht, dennoch war es gerade im medizinischen Bereich besonders wichtig, Begegnungen und damit die Gefahr einer Ansteckung zu minimieren. Jetzt ist es an der Zeit, Kollegen, die sich in dieser Zeit etwas fremd …