„Die Rente ist sicher“ – erinnern Sie sich auch noch an diesen einprägsamen Satz des damaligen Bundesministers für Arbeit und Sozialordnung Dr. Norbert Blüm (CDU)? 1986 sprach er diese Worte zum ersten Mal, sie waren aber vor allem Gegenstand einer hitzigen Diskussion im Bundestag am 10. Oktober 1997. Das war vor fast 22 Jahren. Seitdem ist viel passiert. Das Rentenalter wurde in Etappen auf 67 Jahre erhöht, Begriffe wie „Altersarmut“ und „Grundsicherung“ machen die Runde – auch in der Heilmittelbranche. Damit Sie sich davor schützen können, ist es wichtig, dass Sie sich rechtzeitig Gedanken über Ihre Rente im Alter machen.

weiterlesen

Die Ausbildungszahlen bei Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Logopäden stagnieren oder sind sogar rückläufig. Das ist ein Ergebnis der „Landesberichterstattung Gesundheitsberufe Nordrhein-Westfalen 2017“, die kürzlich veröffentlicht wurde. Als „deutliche Bremse“ bezeichnet das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales das Schulgeld, das angehende Therapeuten in einigen Bundesländern noch für die Ausbildung zahlen müssen.

weiterlesen
Foto von Kalender mit einzelnen Tagen

Eine zeitnahe physiotherapeutische Versorgung von Patienten ist aktuell in Deutschland nicht zu gewährleisten. Das zeigt die erste bundesweite Online-Befragung zum „Wartezeitenbarometer Physiotherapie“ im Juli 2018. Initiiert wurde die Umfrage vom Deutschen Verband für Physiotherapie (ZVK) und dem Verband Physikalische Therapie (VPT). Über 2.000 Physiotherapeuten aus allen Bundesländern hatten sich zu Wartezeiten auf Termine und zur Suche nach Mitarbeitern geäußert.

weiterlesen
FIBO 2016 Logo

Auf der diesjährigen Messe FIBO haben sich der Ausrichter Reed Exibition und buchner ein besonderes Angebot für Therapeuten einfallen lassen. Am Stand „Physiotherapie der Zukunft“ können Praxisinhaber aller Fachbereiche ihr eigenes Stellenanzeigen-Video aufnehmen lassen – und zwar kostenfrei. Dieses Video wird anschließend auf den Seiten der FIBO sowie von buchner zu sehen sein. Ebenso können es die Praxischefs auf ihrer eigenen Website, Bewerbungsportalen sowie in den sozialen Netzwerken dafür nutzen, passende Mitarbeiter zu gewinnen.

weiterlesen

Nach dem Vorstellungsgespräch ist klar: Der Bewerber passt nicht so recht ins Team, die Praxisinhaberin wird ihm wohl absagen. Soll sie ihm dennoch die Reisekosten erstatten? Dazu ist sie sogar gesetzlich verpflichtet, sofern sie diejenige war, der den Bewerber zu dem Gespräch eingeladen hat. 

weiterlesen
up 06-2013 Physiotherapie-Schulen fehlen die Schüler – ein Grund ist sicherlich die teure Ausbildung. Das zeigte jüngst ein Streit um die Förderung von Schulgeld in Baden-Württemberg. Doch wo der Staat nicht fördert, können Praxisinhaber selbst einspringen und Schulen oder Schüler unterstützen. weiterlesen