Schwerpunktthema: Kalkulation

In der Serie "Kalkulation" stellen wir für Sie immer wieder gestellte Fragen zu Berechnungen in der Heilmittelpraxis zusammen. Ergänzt wird jedes Thema durch eine Excel-Tabelle, mit der Sie die Kalkulation für Ihre Praxis selbst durchführen können.

weiterlesen

Immer wieder gestellte Fragen zu Berechnungen in der Heilmittelpraxis haben wir in dieser Serie für Sie zusammengestellt. Ergänzt wird das heutige Thema durch eine Excel-Tabelle, mit der Sie die Kalkulation für Ihre Praxis selbst durchführen können.

weiterlesen

In dieser Serie stellen wir für Sie immer wieder gestellte Fragen zu Kalkulationen in der Heilmittelpraxis zusammen. Heute: Die vollständige Kalkulation eines Kursangebots, wieder durch eine entsprechenden Excel-Datei begleitet.

weiterlesen

In dieser Serie stellen wir für Sie immer wieder auftretende Fragen zu Kalkulationen in der Heilmittelpraxis zusammen. Heute geht es um die Ermittlung der Mitarbeiterkapazitäten. Ergänzt wird das Thema wie immer durch eine Excel-Datei, mit der Sie die Kalkulation für Ihre Praxis selbst durchführen können.

weiterlesen

Immer noch knapp die Hälfte aller Physiotherapeuten behandeln Kassenpatienten im 30-Minuten-Takt. In unserer heutigen Kalkulation geht es darum, die Auswirkungen unterschiedlicher Zeittakte auf die Therapiekapazität und das finanzielle Ergebnis darzustellen.

weiterlesen

Angestellte Therapeuten unabhängig von ihrer tatsächlichen Leistung mit einem fixen Gehalt zu bezahlen, ist in vielen Praxen üblich. Die Berechnung eines variablen, leistungsabhängigen Gehaltanteils ist einfacher als man denkt und das heutige Thema unserer Kalkulationsserie.

weiterlesen

Die in Teil 8 unserer Serie beschriebene Methode des Vergleichs variabler Gehaltsmodelle kann noch weiter verbessert werden. Mit wenig mehr Aufwand lässt sich auch berechnen, wie viel Geld der Praxisinhaber mit dem jeweiligen Gehaltsmodell je Mitarbeiter verdient.

weiterlesen

Die Zahlungsmoral von Privatpatienten ist in einigen Praxen immer wieder Thema. Da ist die Rede von zwei bis drei Monaten, die zwischen letzter Rechnungsstellung und Zahlungseingang vergehen. Doch sogar, wenn Privatpatienten sofort nach der letzten Behandlung zahlen, ist das Zahlungsziel länger als die meisten Praxen vermuten.

weiterlesen

Die meisten Praxen beschäftigen sogenannte Minijobber; das sind Arbeitsverhältnisse, deren regelmäßiges monatliches Bruttoentgelt höchstens 400 Euro beträgt. Sozialversicherung und Lohnsteuer können durch einmalige prozentuale Pauschalen abgegolten werden. Im unserem Kalkulationsbeispiel geht es um die Ermittlung dieser Kosten.

weiterlesen

Viele Praxisinhaber schließen Preiserhöhungen bei Privatpatienten aus, weil damit ihrer Ansicht nach zu viel Arbeit/Ärger verbunden ist. Dabei wird oft vergessen, die vermeintliche Arbeit und den Ärger den finanziellen oder zeitlichen Vorteilen gegenüberzustellen. Das berechnet unsere heutige Excel-Tabelle.

weiterlesen

Die meisten Inhaber von Physio-, Ergotherapie- und Logopädiepraxen erhalten kein reguläres Gehalt, sondern entnehmen sich regelmäßig einen bestimmten Betrag für ihre privaten Ausgaben. Diese Privatentnahme wird jedoch buchhalterisch nicht als Kosten erfasst und verfälscht das steuerliche Ergebnis der Praxis. Mit dem Hilfskonstrukt des kalkulatorischen Unternehmerlohns gelingt es Ihnen besser, das tatsächliche Betriebsergebnis einer Praxis abzubilden.

weiterlesen

Wie viele Mitarbeiter benötigt man, um die Rezeption oder Trainingsfläche in einer Praxis  zu besetzen? Wer diese Frage beantworten will, der muss so einige Faktoren zusammenrechnen. Wir haben für Sie eine Kalkulationstabelle erstellt, der mit der Sie ganz einfach Ihren Kapazitätsbedarf errechnen können.

weiterlesen

Für Fortbildungen geben die die meisten Logopäden, Ergo- und Physiotherapeuten regelmäßig  Geld aus. Die Frage, ob sich so eine Fortbildung nicht nur inhaltlich, sondern auch finanziell lohnt, kann und sollte man berechnen. Mit dem Fortbildungs-Kalkulator können Sie diese Berechnung schnell und einfach durchführen.

weiterlesen
In der Serie Kalkulation 15 geht es um das Thema Fortbildungskosten richtig berechnen. Dazu haben wir Ihnen einen Kalkulator erstellt, mit dem Sie die Kosten für Ihre Fortbildungen einfach berechnen können. Die Anleitung dazu finden Sie hier. weiterlesen