Schwerpunktthema: Zufriedenheit

Stress lass nach – das seufzen mehr als 80 Prozent der Deutschen fast täglich. Bei jedem Dritten ist Stress schon zu einem unliebsamen Dauerzustand geworden, der gesundheitliche Folgen mit sich zieht. Das ist das Ergebnis der bevölkerungsrepräsentativen Umfrage „Kundenkompass Stress“, die die Techniker Krankenkasse in Zusammenarbeit mit dem F.A.Z.-Institut und Forsa jetzt veröffentlicht hat. Für stressgeplagte Praxisinhaber zeigt die Umfrage Lösungsmöglichkeiten zur Selbsthilfe und gibt Aufschluss darüber, wie gestresst eigentlich ihre Patienten sind. Kluge Köpfe entwickeln daraus neue Selbstzahlerangebote gegen das Stressphänomen.

weiterlesen

Wie beurteilen Ärzte die Arbeit von Therapeuten? Wie zufrieden sind sie mit ihnen? Wo liegen die Stärken und wo die Schwächen in der Zusammenarbeit zwischen Arzt und Therapeut? up wollte es wissen und hat zwei Ärzte aus Neumünster nach ihren Erfahrungen befragt: den Internisten Dr. Hartwig Schulz und den Unfallchirurgen Dr. Martin Glaubitz.

weiterlesen

„Der höchste Genuss besteht in der Zufriedenheit mit sich selbst.“ Diese Weisheit stammt aus der Feder des großen Pädagogen Jean-Jacques Rousseau. Stellt man sich die Frage: „Bin ich eigentlich zufrieden?“ antworten die meisten Menschen mit einem klaren „Jein“. Grund genug, Zufriedenheit einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Was ist eigentlich Zufriedenheit? Wann stellt sich dieses Gefühl ein? Was können gestresste Praxisinhaber für ihre eigene Zufriedenheit tun? Wie stellt man Patienten zufrieden und wie die Mitarbeiter? Und – was passiert, wenn man dann endlich zufrieden ist?

weiterlesen

Jan Eßwein führt eine manualtherapeutische Privat-Praxis, berät Unternehmen und gibt Kurse in Yoga und Meditation.Stress kann schwere gesundheitliche Folgen haben. Dass man dagegen etwas tun kann, hat Jan Eßwein am eigenen Leib erfahren: Seinen Tinnitus konnte der Physiotherapeut vor zehn Jahren durch Meditation vollständig loswerden. Wie Jan Eßwein in seiner Münchener Privat-Praxis seither tagtäglich achtsam für seine Balance sorgt, erfuhr Anke Zillessen im Gespräch mit ihm.

weiterlesen

„Eigentlich sehr zufrieden.“ So lautet in neun von zehn Fällen die Antwort von Praxisinhabern, wenn sie nach der Meinung der Kunden und Patienten über ihre Praxis gefragt werden. Das ist nur leider selten ein Ergebnis objektiver Messungen, sondern viel häufiger ein subjektives Bauchgefühl des Inhabers.

weiterlesen