Ausgabe up 4-2018 | Rubrik Praxisführung

Netzwerktreffen unter Top-Therapiepraxen

vom: 07.03.2018
Smiley-Pinups an einer Tafel

Bessere Vernetzung ist einer der wichtigsten Punkte auf der Wunschliste der meisten Praxisinhaber. Aus diesem Grund veranstaltet die up Redaktion bereits seit drei Jahren die up | Netzwerktreffen für Abonnenten und solche, die es werden wollen. Um die Reisewege zu verkürzen, findet das Netzwerktreffen mit identischem Programm diesmal an zwei Terminen statt: Am 5. Mai treffen wir uns in Berlin und am 9. Juni in Frankfurt/Main. Melden Sie sich jetzt an.

Auch diesmal haben wir wieder ein spannendes Programm für Sie vorbereitet. Aus aktuellem Anlass steht diesmal das Thema Datenschutz im Mittelpunkt – mit zwei besonderen Extras, exklusiv für unsere Teilnehmer. Welche das genau sind, lesen Sie weiter unten.

Wie bei den bisherigen Netzwerktreffen auch gibt es drei parallel laufende Vortragsreihen mit insgesamt 15 Vorträgen zu folgenden Themen:

  • Programm Mitarbeiter: Hier geht es darum Mitarbeiter zu finden, auszubilden, zu führen, zu halten und erfolgreich zusammenzuarbeiten – wichtige Impulse für Praxisinhaber und angestellte Führungskräfte.
  • Programm Praxis: Bei diesem Schwerpunkt dreht sich alles um Praxisorganisation, Preise und Kommunikation – nicht nur spannend für Praxischefs, sondern auch für Rezeptionsfachkräfte und Verwaltungsmitarbeiter.
  • Programm Therapie: Organisation und Management der Behandlung stehen im Mittelpunkt dieses Themenschwerpunkts – Tipps und Tricks, die sowohl für Praxisinhaber als auch für angestellte Therapeuten interessant sind.

Ablauf der Netzwerktreffen

Traditionell starten die Treffen mit einem kurzen Update zu aktuellen Entwicklungen in der Gesundheitspolitik und geben einen Ausblick auf sich abzeichnende Änderungen. Glücklicherweise ist seit einiger Zeit auch für Therapiepraxen immer einiges in Bewegung. Weiter geht es mit den Schwerpunkt-Themen: Hier können Sie aus den 15 Vorträgen auswählen und sich genau das Programm zusammenstellen, das Ihre Interessen am besten abdeckt. Und wenn zwei oder drei Ihrer Lieblingsvorträge zur gleichen Zeit laufen, bringen Sie einfach Ihre Ehegatten, Mitarbeiter oder Freunde mit – und erleben gemeinsam ein spannendes Netzwerktreffen. In den Pausen haben Sie Gelegenheit zum Netzwerken: Treffen Sie sich mit uns, stellen Sie Ihre Fragen und tauschen Sie sich untereinander aus.

Extras zum Thema Datenschutz

Extra 1: Mit dem endgültigen Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) im Mai 2018 ist es für die meisten Praxischefs Pflicht, die Mitarbeiter entsprechend zum Thema Datenschutz zu unterweisen. Wir haben drei Vorträge so aufgebaut, dass damit die formalen Anforderungen für eine solche Unterweisung erfüllt sind. Jeder Teilnehmer an den jeweiligen Vorträgen erhält ein entsprechendes Datenschutz-Unterweisungs-Zertifikat.

Extra 2: Alle Leser mit Full-Service-Paket (früher up|plus) können sich einen kostenlosen, 20-minütigen, persönlichen Gesprächstermin bei unserem Rechtsanwalt in der Datenschutzsprechstunde reservieren lassen. Die Termine sind begrenzt, wir vergeben die Plätze in der Reihenfolge der Anmeldung.

Melden Sie sich am besten bald an, denn sowohl bei der Datensprechstunde als auch bei den Vorträgen sind die Plätze begrenzt. Die detaillierte Agenda zum Netzwerktreffen finden Sie unter www.buchner.de/up-treffen. Hier können Sie sich auch gleich online anmelden.

Wir freuen uns darauf, Sie in Berlin oder Frankfurt zu sehen!

Bildnachweis: iStock: Warchi

(Visited 350 times, 1 visits today)
Themen: Alle Artikel, Branchennews, Branchennews Aktuell, Thema Praxisführung, Thema Recht, Thema Recht / Steuern / Finanzen, Thema Tipp zur Praxisführung
Stichwörter: , , , , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Wir freuen uns zu Ihrer Rückmeldung zu diesem Artikel! Lesen Sie hier mehr zu unseren Kommentarregeln und wie wir Kommentare redaktionell bearbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.