Ausgabe up 10-2018 | Rubrik Branchennews

Sprachtherapeuten: Verbände starten Umfrage zur Transparenzregelung

vom: 13.09.2018

Der Deutsche Bundesverband für Logopädie (dbl), der Deutsche Bundesverband der Atem-, Sprech- und Stimmlehrer/innen (dba) und der Deutsche Bundesverband der akademischen Sprachtherapeuten (dbs) starten eine gemeinsame Umfrage zur sogenannten Transparenzregelung. Diese ist Teil der Vereinbarungen des Heil- und Hilfsmittel-Versorgungsstärkungsgesetzes (HHVG). Der Gesetzgeber verlangt damit einen Nachweis, dass die Vergütungssteigerungen, die nun von der Entwicklung der Grundlohnsummer abgekoppelt sind, auch an die angestellten Therapeuten in freien Praxen weitergegeben werden.

Die Verbände möchten durch die Umfrage konkrete Zahlen erhalten, die sie dann in Verhandlungen und politischen Gesprächen nutzen können. Den Link zur Umfrage erhalten Mitglieder der drei Verbände, wenn sie sich im Mitgliederbereich einloggen.

Bildnachweis: Fotolia.com: N-Media-Images

(Visited 202 times, 1 visits today)
Themen: Alle Artikel, Branchennews, Branchennews Aktuell, Thema Abrechnung, Thema Abrechnung GKV, Thema Berufspolitik, Thema Gesundheitspolitik, Thema Politik, Themen Logopäden, Themen speziell für...
Stichwörter: , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Wir freuen uns zu Ihrer Rückmeldung zu diesem Artikel! Lesen Sie hier mehr zu unseren Kommentarregeln und wie wir Kommentare redaktionell bearbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.