Ausgabe up 1-2019 | Rubrik Branchennews

Niedersachsen für Substitution ärztlicher Leistungen

vom: 04.12.2018
Smiley-Pinups an einer Tafel

Die niedersächsische Gesundheitsministerin Carola Reimann (SPD) hat sich für die Substitution ärztlicher Leistungen ausgesprochen. Danach sollen künftig unter anderem auch Physiotherapeuten Tätigkeiten übernehmen, die bislang nur Ärzte ausüben durften.

„Viele Sachen kann eine Ärztin oder ein Arzt gut, aber nicht am besten“, sagte die Gesundheitsministerin kürzlich in einer Rede vor dem Landtag zur hausärztlichen Versorgung in Niedersachsen. Es gehe „vielmehr um ein gleichberechtigtes Zusammenwirken, um die Versorgung der Patientinnen und Patienten gut zu gestalten“.

Bildnachweis: iStock: Warchi

(Visited 138 times, 1 visits today)
Themen: Alle Artikel, Branchennews, Branchennews Aktuell, Thema Berufspolitik, Thema Politik
Stichwörter: , , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Wir freuen uns zu Ihrer Rückmeldung zu diesem Artikel! Lesen Sie hier mehr zu unseren Kommentarregeln und wie wir Kommentare redaktionell bearbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.