Ausgabe up 02-2017

Praktisch und schnell: HMK und ICD-10 auf dem Smartphone nutzen

vom: 09.01.2017

Zum 1. Januar 2017 gilt die überarbeitete Heilmittel-Richtlinie mit den neuen Regeln zum langfristigen Heilmittelbedarf. Dabei spielen die Diagnosen nach ICD-10-Code eine immer größere Rolle. Beim „Übersetzen“ der Codes in Klartext und beim Suchen nach der richtigen Diagnosengruppe im Heilmittel-Katalog hilft jetzt die HMK-App der Firma Buchner.

Therapeuten haben nicht in jedem Behandlungszimmer und bei jedem Hausbesuch den Heilmittel-Katalog zum Nachschlagen zur Hand. Wenn sie ihn in solchen Situationen dennoch brauchen, hilft künftig die HMK-App für das Smartphone, erhältlich für Android und iOS. Sie macht alle Informationen aus Heilmittel-Richtlinie und Heilmittel-Katalog jederzeit verfügbar. Außerdem beinhaltet sie die Diagnosenlisten zum langfristen Heilmittelbedarf und den besonderen Verordnungsbedarfen sowie die vollständige ICD-10 Diagnosenliste.

Alles Durchsuchen

Egal, was Sie suchen – mit der HMK-App werden Sie in wenigen Sekunden fündig. Die App liefert Ihnen ein bestimmtes Heilmittel, die passende Diagnose als Klartext, die relevante ICD-10-Diagnosengruppe oder optionale Diagnosen, die eine extrabudgetäre Verordnung möglich machen könnten.

Klassisches Blättern

Durchblättern sie die Richtlinien, Kataloge und Klassifikationen so, wie sie es gewohnt sind. Mit wenigen Klicks finden Sie den gewünschten Auszug aus dem Heilmittelkatalog oder das gesuchte Kapitel aus der ICD-10-Diagnosenliste. Mit dem Übersicht-Button können Sie direkt von Diagnosengruppe zu Diagnosengruppe und von Fachgebiet zu Fachgebiet wechseln.

Verknüpfungen erkennen

Sämtliche relevanten Diagnosen, Indikationen für besondere Verordnungsbedarfe und langfristigen Heilmittelbedarfe sind mit den dazugehörigen Diagnosengruppen verknüpft. Dadurch erkennen Sie so schnell wie noch nie Möglichkeiten, Ärzte extrabudgetär verordnen zu lassen.

Auch offline verfügbar

Selbst wenn Sie gerade nicht mit dem Internet verbunden sind – Ihnen stehen stets alle Informationen der HMK-App auf ihrem Smartphone zur Verfügung.

Ergebnisse speichern

Ausgewählte Bereiche der HMK-App können Sie als PDF abspeichern oder ausdrucken und demnächst auch per Mail an Kollegen und Ärzte senden. Bis dahin können Sie den Entwicklern Feedback zu den bisherigen Funktionen geben und Verbesserungsvorschläge machen.

HMK personalisieren

Richten Sie die HMK-App nach Ihrem persönlichen Bedarf ein. Lassen Sie sich zum Beispiel Informationen zu bestimmten Fachbereichen und KV-Gebieten anzeigen. So entgehen Ihnen keine regionalen Praxisbesonderheiten mehr.

Die HMK-App…

  • Gibt es im Google Play Store für Android und im Apple Store für iOS.
  • Kostet 3,99 Euro.
  • Wurde von Buchner & Partner entwickelt.
Themen: Alle Artikel, Branchennews, Branchennews Aktuell
Stichwörter: , , , ,

Ähnliche Artikel

Wir freuen uns zu Ihrer Rückmeldung zu diesem Artikel! Lesen Sie hier mehr zu unseren Kommentarregeln und wie wir Kommentare redaktionell bearbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.